Ihre Forderung im Insolvenzverfahren über das Vermögen der P&R Unternehmen anmelden

Am 24.07.2018 wurden nach mehrmonatiger Prüfungsphase durch die vorläufigen Insolvenzverwalter bei den P&R-Gesellschaften die Insolvenzverfahren eröffnet.

 

Anleger sollten bis zum 14.09.2018 ihre Insolvenforderungen anmelden. Die Forderunganmeldung hat schriftlich zu erfolgen und kann mithilfe des nachstehenden Formulars erfolgen. 

 

Dabei gibt es keinen Gläubigerwettlauf. Das heißt, es macht keinen Unterschied, ob Sie Ihre Forderung als erster oder als letzter Gläubiger anmelden.

 

Da es um einen komplexen Sachverhalt und hohe Beträge geht, bietet die Kanzlei Stenz & Rogoz ihren Mandanten an, jede einzelne Forderung eigenhändig anzumelden. Die Kosten hierfür trägt in aller Regel die Rechtsschutzversicherung. Bei nicht-rechtsschutzversicherten Mandanten erfolgt ein indiviudelles Angebot für unser Tätigwerden abhängig von der Forderungshöhe durch die Kanzlei innerhalb von 24 Stunden. 

Download
Forderungsanmeldung P&R Insolvenzverfahr
Adobe Acrobat Dokument 25.1 KB

Wir melden Ihre Insolvenzforderung an!

 

Erfahrene Verbraucherschutzanwälte der Kanzlei Stenz & Rogoz melden für Sie innerhalb von nur 48 Stunden Ihre Insolvenzforderung an. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.